Filesharing - der Abmahner unterliegt !

Es mehren sich die Urteile deutscher Gerichte, die bei Abmahnprozessen sich auf die Seite der abgemahnten User schlagen.


So hat das Landgericht Düsseldorf am 21.03.2012, Az.: 12 O 579/10 der abmahnenden Firma eine Abfuhr erteilt.

Das Landgericht hat sich - zutreffend und nachvollziehbar - mit der Darlegungslast und Beweislast in solchen Verfahren rund um eine illegale Tauschbörse beschäftigt.

Dabei hat das Landgericht es als ausreichend angesehen, wenn der abgemahnte User substantiiert darlegt, dass auf seinem Rechner weder die streitigen Dateien, noch ein Filesharing-Software sind.

der Vortrag kann nach der zutreffenden Auffassung des Landgerichtes ausreichen und dann die klagende Firma dazu zwingen, Beweis für ihre Behauptungen anzutreten - die Nennung einer IP-Nummer reicht dabei nicht aus.

Es bleibt zu hoffen, dass auch andere Gerichte dieser zutreffenden Entscheidung folgen werden.


Rechtsanwältin
 Sylvia True-Bohle
 Damm 2
 26135 Oldenburg
 
 Tel: 0441 / 26 7 26
 Fax: 0441 / 26 8 92
 mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
 http://www.rechtsanwalt-bohle.de/index.php?tarcont=content/e-mail.inc.php