Abmahnung Urmann und Collegen U+C - Morning Tryst

Urmann und Collegen U+C Abmahnung - Morning Tryst: Die Kanzlei Urmann und Collegen ist eine große Anwaltskanzlei, die sich darauf spezialisiert hat, Urheberrechtsverletzungen in Filesharingbörsen zu ahnden. In dem vorliegenden Fall geht es um eine zum Nachteil des Rechteinhabers Malibu Media LLC. Begangene Urheberrechtsverletzung an dem Filmwerk Morning Tryst.

Dem Betroffenen wird in der Urmann und Collegen Abmahnung vorgeworfen, den Film Morning Tryst in einem Peer-to-Peer Netzwerk Dritten zum Download bereitgestellt zu haben. Nicht immer jedoch ist der Fall so einfach gelagert, wie es in der Abmahnung wegen Morning Tryst dargestellt wird. Oft sind der Anschlussinhaber und der Rechtsverletzer unterschiedliche Personen.

Weiter muss im Rahmen einer Verteidigung auch geprüft werden, ob der geforderte Betrag wirklich angemessen ist. Teilweise ist es möglich, Argumente zu erarbeiten, die eine Zurückweisung der in der Urmann und Collegen Abmahnung geforderten Summe zumindest in Teilen möglich machen.

Neben der Geldforderung gibt es jedoch auch den Unterlassungsanspruch. Um diesem gerecht zu werden, muss der Abgemahnte eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben. Diese ist im Optimalfall von dem eigenen Anwalt verfasst. Der Urmann und Collegen Abmahnung wegen Morning Tryst ist in der Regel bereits eine Unterlassungserklärung beigefügt. Dies muss uns sollte jedoch nicht verwendet werden. Zum einen gibt es unterschiedliche Punkte, die abgemildert werden sollten, zum andere ist eine Nachverhandlung bezüglich der Summe dann nur schwer machbar.

Wenn auch Sie mit solch einer Urmann und Collegen Abmahnung wegen Morning Tryst konfrontiert werden, dann können Sie sich gerne an die Kanzlei Dr. Wachs wenden. Im Rahmen eines ersten unverbindlichen Gespräches berät Sie Dr. Wachs zu Chancen und Risiken einer außergerichtlichen Verteidigung.
Ihre Kanzlei Dr. Wachs Rechtsanwälte