Sittenwidrige Bürgschaft / Ehegattenbürgschaft / gemeinschaftliche Darlehen

Rechtsanwälte Mühlenbein und Kollegen vertreten - wenn es z.B. um  "Sittenwidrige Bürgschaften? geht - seit Jahren viele zufriedene  Mandanten in ganz Deutschland gegen Banken: Die Liste der Fehler und  Verstöße, die den Banken unterlaufen können, ist groß. Häufig besteht  für Bürgen, Darlehensnehmer und Sicherungsgeber die Möglichkeit,  Bürgschaften und Kreditverträge, isnbesondere gemeinschaftliche Darlehen anzufechten. Dabei gehen wir nach  Möglichkeit auch gegen die Zweckbestimmungserklärungen und die daraus  folgenden selbstschuldnerischen Bürgschaften und die entsprechenden Grundschulden vor. Sogar früher titulierte Forderungen, auch  bereits ergangene Urteile, können wir für Sie anfechten. Im optimalen  Falle können wir sogar Schadenersatzansprüche durchsetzen. Unseren  Mandanten und deren Familien eröffnen wir damit völlig neue  Perspektiven. Viele erfahren das regelrecht als Befreiungsschlag.  Schlaflose Nächte und gesundheitlicher Verfall haben endlich ein Ende! Mehr dazu auf http://www.muehlenbein.de